Nonsense und Tipps & Tricks

Ich surfe ab und an durchs Internet und entdecke Tipps und Tricks, Fakten, Internetseiten, Ratschläge und Videos die ich nützlich, interessant oder einfach nur lustig finde. Einiges davon merke ich mir sogar… So wie die folgenden Dinge die ich hier aufzähle, in der Hoffnung, dass Sie sie auch nützlich, interessant oder vielleicht auch einfach nur lustig finden.

Fangen wir doch mal mit den nützlichen Sachen an:

Ich habe im Internet gelesen, dass das Ladegerät vom iPad ein iPhone schneller lädt. Ich muss allerdings zugeben, dass ich es noch nicht mit der „Stoppuhr“ gemessen haben.

Noch ein Tipp für das mobile Endgerät, bzw. damit man es nicht verliert oder liegen lässt. Wenn man sein Handy/iPhone bei einem Freund oder auf der Arbeit aufladen muss (das passiert übrigens häufiger als man denkt), dann ist es wirklich hilfreich neben das Telefon die Autoschlüssel zu legen. Ohne die geht man sowieso nicht und so verhindert man, dass man sein Handy liegen lässt. Das funktioniert natürlich auch mit anderen Gegenständen, die man nicht verlieren will.

Apple charger

Das hört sich jetzt sicherlich ein wenig einfach und unbedeutend an, aber als Allergiker ist der Tipp ganz nützlich. Wenn man vor dem Schlafen duschen geht, kommen Pollen von der Haut und den Haaren runter, die sonst in der Nacht stören könnten.

Wenn man das dann noch mit einer kalten Dusche verbindet – umso besser! Denn kaltes Duschen hilft besser einzuschlafen (der Melatoninspiegel wird erhöht). Wer mehr dazu erfahren will, dem empfehle ich das Buch von Tim FerrissDer 4 Stunden-Körper„.

Ein Freund von mir kam letztens vorbei und erzählte mir stolz, dass er ein Mittel gegen Rasurbrand gefunden hat – sein Hautarzt hatte ihm empfohlen, schon vor dem Rasieren die Klinge zu desinfizieren. Das kann anscheinend das Auftreten von Rasurbrand verringern.

Rasierklinge

Früher gab es Balsamico-Essig nur in Apotheken. Es wurde als Halsschmerzmittel verkauft. Ich habe im Internet ein Rezept gefunden, dass gegen Halsschmerzen hilft. Eine ¼ Tasse Essig mit etwas Honig mischen und 6 mal am Tag langsam schlucken und der Essig tötet die Bakterien.

Sascha Ray Ban

Jetzt etwas für die Autofahrer: polarisierte Brillen schaffen es nicht nur, dass das Armaturenbrett unfassbar schmutzig aussieht, sobald man sie aufsetzt – sie können auch das Sehvermögen bei Regen verbessern, wenn man durch die Scheibe auf die Straße schaut – natürlich nur tagsüber. Bei Nachtfahrten eine Sonnenbrille zu tragen, wäre ziemlich dämlich.

Ich verbringe ab und zu mal ein wenig Zeit damit etwas zu schreiben – zum Beispiel Blog-Einträge ;-). Da fand ich den folgenden Trick sehr hilfreich: bei Schreibblockaden kann es helfen, die Schriftfarbe zu verändern – das Gehirn nimmt diese Passagen dann als ein neues Dokument wahr und geht frischer ans (Denk)Werk.

Wo wir gerade bei Blockaden sind – jetzt noch was philosophisches: Leidenschaftslos? Für nichts zu begeistern? Wenn die Frage aufkommt, wo die eigenen Leidenschaften liegen, was ich also wirklich machen möchte, dann stelle ich mir eine Frage: Wenn Geld auf diesem Planeten keine Relevanz hätte, was würde ich den ganzen Tag tun wollen, das mich erfüllt? In wie weit das dann auch wirklich umzusetzen ist, steht auf einem anderen Blatt Papier (oder einer anderen Domäne – z.B. paidtoexist.com – sehr empfehlenswert).

Ja, was lustiges gibt es auch noch – schon mal was gekauft, was Ihnen peinlich war? Das können  so manche Sachen sein, ich möchte jetzt aber nicht ins Detail gehen – wenn man sich allerdings weniger schämen möchte, kann man eine Geburtstagskarte dazu kaufen – schließlich ist das gekaufte ja nur ein Geschenk für einen Freund und nicht für mich!

Für viele weitere Anregungen, um sein Leben zu vereinfachen, mehr Klarheit zu bekommen und nützliche Dinge zu erfahren – hier meine aktuellen Top Tipps:

 

Habt ihr weitere Tipps&Tricks? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Erstellt von Sascha Hermel

Follow me on Twitter @ZimtSascha/ #Zimtdrauf

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>