Infos an einem Ort – Diäten

Food and Sports
Einleitung von Sascha:
Wer sich schon einmal zum Thema Ernährung und Diäten informieren wollte kennt das Problem: unendlich viele Informationsquellen! Dabei dienen Diäten nicht immer zwangsläufig dem Zweck abzunehmen. Besser verstehen kann man den Begriff als eine Ernährungsweise, die den besonderen Bedürfnissen einer Person angepasst ist. Kraftsportler zum Beispiel ernähren sich auf eine Art und Weise, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Hier soll also an Masse zugenommen werden. Andere Menschen nutzen eine Reduktionsdiät, um Körperfett zu verlieren. Hierbei schließt allerdings das eine nicht das andere aus. Es gibt also eine Vielzahl verschiedener Diätformen. Wo findet man nun viele Infos zu verschiedenen Diäten an einem Ort und gut zusammengefasst?
Der folgenden Beitrag ist ein Gastbeitrag der Autoren von trendfit.net, die mich freundlicherweise auf ihr kostenloses E-Book zum Thema Diäten und deren Vielfalt aufmerksam gemacht haben.

Food and Sports

 

gutes Essen und Bewegung – eine perfekte Mischung
 
Viel Spaß beim Lesen und informieren:

Die Diät auf den Punkt gebracht

Viele Menschen jagen ihrer Traumfigur hinterher und nehmen dafür eine Diät nach der anderen in Kauf. Ob nun die sogenannte Anabole Diät mit Ernährungsplan oder die Abnahme mit Diätpillen – die Figur steht oft vor der Gesundheit. Doch eine falsche Diät macht krank.

Das Leben im Überfluss

Da es viele Menschen gibt, die leider im Überfluss leben, verschwindet nach und nach auch das Körpergefühl. Das kann man nicht mit Diätpillen wiederfinden. Auch die Anabole Diät mit Ernährungsplan ist dafür nicht geeignet, so die Experten. Essen sollte mit Genuss betrachtet werden und jeder der Abnehmen möchte, sollte nur so viel essen wie in den Magen reinpasst. Dafür ist es wichtig, auf die Signale des Körpers wieder zu hören. Und das Wort heißt: Sättigung.

Um wieder mit sich und dem Körper ins Reine zu kommen sollte niemand eine Diät machen, sondern die Ernährung umstellen. Fehlen darf dabei nicht das Wasser. Wer abnehmen möchte, sollte auf jeden Fall genügend Flüssigkeit (Wasser und/oder Kräutertee) zu sich nehmen. Experten raten: dreißig Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag.

Follow me on Twitter @ZimtSascha / #Zimtdrauf

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>